Bremer Schaffermahl: Ausschluss von Frauen darf keine öffentlichen Weihen mehr erhalten

DIE LINKE beantragt in der Bürgerschaft: Rathaus und Parlament sollen ihre Räumlichkeiten nicht mehr für ‚Veranstaltungen mit öffentlicher Aufmerksamkeit‘ zur Verfügung stellen, bei denen Frauen keinen gleichberechtigten Zugang haben. Ebenfalls sollen Mitglieder des Senats und des Magistrats nicht mehr in offizieller Funktion an solchen Veranstaltungen teilnehmen.

Hier können Sie den Flyer als pdf downloaden.

Quelle: http://archiv.linksfraktion-bremen.de/themen/publikationen/frauen/