20. September 2016

Ausbildung für das Lehramt nach KMK-Typ 3 in Bremen erhalten

Mit der vorgesehenen Änderung des Bremischen Ausbildungsgesetzes für Lehrämter (BremLAG) und der zugehörigen Ausbildung- und Prüfungsordnung (Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Lehrämter – APV-L) wird es zukünftig nicht mehr möglich sein, für das Lehramt nach dem KMK-Typ 3 in Bremen auszubilden. Es handelt sich hierbei um den Lehramtstyp, der zum Unterrichten in der Sekundarstufe I befähigt, ohne die Option, in der Sekundarstufe II eingesetzt zu werden.

Durch die vorgesehene Änderung wird es für Absolventinnen und Absolventen auswärtiger Universitäten mit einem Abschluss nach Typ 3 unmöglich, zum Referendariat in das Land Bremen zu wechseln. Vor dem Hintergrund eines massiven Mangels an Lehrerinnen und Lehrern insbesondere in Bremerhaven ist es kurzsichtig und unverantwortlich, eine ganze Gruppe von Studierenden nach einem bundesweit gängigen Lehramtstyp vom Referendariat im Land Bremen auszuschließen. Vor allem, weil das Land Bremen gar nicht ausschließt, Lehrkräfte nach Typ 3 auch weiterhin an Oberschulen einzustellen, sie lediglich nicht mehr selbst ausbilden will. Erfahrungsgemäß ist das Referendariat jedoch ein wichtiger Punkt, an dem zwischen Bundesländern gewechselt wird. Über das Referendariat werden oft dauerhaft Lehrkräfte an ein Bundesland gebunden, eine Abwerbung zu einem späteren Zeitpunkt ist oft schwierig. Analog zur Ausnahmeregelung im Grundschulbereich für ReferendarInnen, die von außerhalb mit nur zwei studierten Fächern nach Bremen kommen, sollte daher auch für AbsolventInnen nach KMK-Lehramts-Typ 3 im Rahmen der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung eine Sonderregelung getroffen werden, um so frühzeitig Lehrkräfte zum Wechsel in das Bundesland Bremen zu bewegen.

Die Bürgerschaft (Landtag) möge beschließen:

Die Bürgerschaft (Landtag) fordert den Senat auf, bei der Neufassung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Lehrämter (APV-L) eine Regelung aufzunehmen, die es Studienabsolventinnen und -absolventen mit einem Lehramtsabschluss nach Typ 3 der KMK-Klassifizierung möglich macht, ein Referendariat in Bremen aufzunehmen.

Kristina Vogt und Fraktion DIE LINKE.