20. September 2014

Nutzung der Zentralen Berufsberatungsstelle (ZBB)

Wir fragen den Senat:

1.    Wie viele Schülerinnen und Schüler haben im Schuljahr 2013/2014 die Zentrale Berufsberatungsstelle aufgesucht?

2.    Wie viele Schülerinnen und Schüler, die zur Beratung in die ZBB kamen, sind erfolgreich in duale Berufsausbildung beraten worden, wie viele zur einjährigen Berufsfachschule?

3.    Wie viele der Schülerinnen und Schüler, die zur Beratung in die ZBB kamen, haben keinen Beratungsschein erhalten und konnten zum Schuljahr 2014/2015 somit nicht eine einjährige Berufsfachschule besuchen?

Kristina Vogt und Fraktion DIE LINKE