7. November 2013

Der „Lichtbringer“ auf Bremer Straßenbahnen

Wir fragen den Senat:

1.    Wie bewertet der Senat, dass auf Straßenbahnen der bsag derzeit ausgerechnet mit dem „Lichtbringer“ von Bernhard Hoetger für die Bremer City geworben wird?  

2.    In welcher Weise wird die Rolle des „Lichtbringers“ als einziges verbliebenes öffentliches Hitler-Denkmal in touristischen Informationen zur Böttcherstraße kritisch erläutert?

3.    Wann plant der Senat, eine bereits im März 2012 in Aussicht gestellte Informationstafel am Eingang zur Böttcherstraße zu realisieren?

Peter Erlanson, Kristina Vogt und Fraktion DIE LINKE

In Verbindung stehende Artikel: